This is an example of a HTML caption with a link.
 




Informationen & Wissenswertes über Myanmar

Noch immer ist Myanmar eines der mystischsten und faszinierendsten Länder der Welt, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Ein Land von atemberaubender Schönheit, das sich jetzt langsam der modernen Welt öffnet. Undurchdringlicher Dschungel, schneebedeckte Berge und einzigartige Strände, verbunden mit einer bewegten und glorreichen 2000-jährigen Geschichte. Wer Myanmar einmal besucht hat, wird es immer wieder tun!

Kombireisen Myanmar - Kombi-Tipps

Kombinieren Sie eine Rund - reise im Traumland Myanmar mit einem entspannenden Badeaufenthalt an den sonnenverwöhnten Stränden Thailands oder legen Sie einen Citystopp in Singapur, Bangkok oder auch Kuala Lumpur ein.

Informationen & Hinweise Myanmar

Allgemein: Myanmar ist eines der vielseitigsten Länder Südostasiens. Es erstreckt sich vom Indischen Ozean im Süden bis zu den östlichen Ausläufern des Himalaja im Norden. Spektakuläre Monu mente und antike Städte bezeugen eine lebhafte Kultur von heute immer noch 135 unterschiedlichen ethnischen Grup pen. Ob man den Irrawaddy-Fluss auf einem Kreuzfahrtschiff hinunter fährt, in einem Heiß luftballon über die antike Stadt Bagan gleitet oder auf dem Rücken eines Elefanten durch unwegsamen Dschungel reitet – immer befindet man sich mitten in einem Abenteuer. Die beste Reisezeit ist zwischen November und Februar. In der sehr ausgeprägten Regenzeit (Mai bis Oktober) ist von einem Strandaufenthalt abzuraten.

Land & Leute: Birmanisch ist Hauptsprache, Englisch ist erste Fremd- und auch Geschäftssprache. 80 % der 50 Millionen Einwohner sind Buddhisten. Neben den Burme sen gibt es weit über 100 ethnische Minderheiten, darunter die Shan, Mon, Karen, Chin, Kachin und Arakanesen.

Gut zu wissen: Landeswährung ist der Kyat (gesprochen: Tschat). Kredit kar ten werden als Zahlungs - mittel nur von wenigen Hotels akzeptiert (mit hohen Gebühren), auch das Ziehen von Bargeld bei Banken o. Ä. ist nicht möglich. Reise schecks können nicht eingelöst werden. Wir empfehlen daher ausreichende Barmittel in US-Dollar mitzuführen (möglichst neue Scheine) und diese vor Ort zu tauschen. Ihre Reise leitung oder das Hotelpersonal ist Ihnen dabei gerne behilflich. Ein einheimisches Bier ist in Mittelklassehotels für umgerechnet EUR 1,50 zu haben. Leider ist Myanmar noch immer ein verschlossenes Land, den fremden Besuchern steht die Bevölkerung jedoch meist sehr interessiert gegenüber. Die Infrastruktur des Landes ist in den abgelegenen Gebieten in der Regel schlecht, deshalb sollte wenn möglich geflogen werden. Der Standard der Hotels in den Tourismusgebieten ist gut, während in den ländlichen Gebieten mit einfacheren Unterkünften gerechnet werden muss. Bei Rundreisen werden Sie von lokalen, deutschsprechenden Reiseleitern begleitet. Während Ihres Aufenthaltes im Badehotel wenden Sie sich für Informationen und Hilfestellung bitte an die Reiseleitung unserer Partneragentur in Yangon.

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen einVisum für die Einreise nach Myanmar, dieses muss vor Reisebeginn bei der Botschaft der Union Myanmar in Berlin beantragt werden. Die Visa-Gebühr beträgt zur Zeit EUR 25 für einen Aufenthalt bis zu 28 Tagen. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Mona te gültig sein. Für einen optimalen Impfschutz empfehlen wir eine individuelle Beratung durch einen Tropenarzt. •Bei Inlands- und Langstreckenflügen werden Flughafensteuern fällig, die nicht im Reisepreis enthalten sind. Bei Ausreise sind z. Zt. USD 10 vor Ort zu zahlen. (Stand 01.01.2014)
 
Mehr Infos unter: www.botschaftmyanmar.de 

Alle Angaben ohne Gewähr, aktuelle Informationen erhalten Sie über die jeweilige Botschaft.

Deutsche Staatsbürger erhalten unter dem folgenden Link: (INFOS) vom Auswärtigem Amt in Berlin Informationenen über die gültigen Einreisebestimmungen und weiterer wichtige Informationen für Ihr Reiseland.